Kultur für ALLE

KufA-Pass für Swingconnects

Allein in Potsdam leben über 10% der Menschen an der Armutsgrenze. Die Menschen die schon genug Probleme haben im Kampf des Alltags sind somit von der Teilhabe an Kultur definitiv ausgeschlossen.

Wir haben ein begrenztes Kontingent an Freikarten (Kultur für ALLE-Pass) für Tanzbegeisterte die sich ein normales Festivalticket nicht leisten können.

Wir wollen möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben in die Welt des Lindy Hop einzutauchen um die positive Energie dieses Tanzes miterleben zu können.

Fühlst du dich angesprochen?

Wenn ja, fülle die Registrierung aus und schreib uns zwei oder drei Sätze über dich und warum du ein Freiticket bekommen solltest.

Geschobenes Ticket

Möchtest du helfen?

Wenn du uns unterstützen möchtest mit dem Kultur für ALLE – Pass, kannst du das, indem du Geld „schiebst“. Ob 5, oder 10€ oder ein ganzes Ticket, alles ist willkommen und hilft weiter.

Lindy Hop sollte für jeden zugänglich sein! Deshalb wollen wir euch das geschobene Ticket vorstellen. Die Idee ist eigentlich wie bei einem geschobenen Kaffee:
Wenn ihr euch für einen Pass anmeldet, könnt ihr etwas Geld schieben. Gebt bei eurer Anmeldung im Feld Anmerkung an, wie viel ihr schieben wollt, wir sammeln dieses Geld und finanzieren damit die Kursgebühren der Menschen, die finanzielle Unterstützung benötigen.

#

Levelbeschreibungen

Wenn ihr Fragen habt und zum Beispiel nicht wisst in welches Level ihr passt, kommt auf uns
zu und sprecht uns an. Oder versucht Euch selbst ehrlich einzuschätzen.
Wer sich in seinem Level im Unterricht wohlfühlt hat am Ende mehr gelernt und mehr Spaß
beim Tanzen 😉

Intermediate:

Du hast schon ein paar Kurse besucht und hast die Grundkenntnisse des Lindyhop gefestigt.
Das heißt du kannst folgende Figuren tanzen:
• Sixcount- und Eightcount-Rhythmen
• 30th Charleston Grundschritt
• Basisfiguren wie: Tuck turn, Change places, Circle, Promenade, Sweet heart, Swing out

Intermediate/Advanced:

Hier brauchst du schon ein etwas größeres Repertoire. Du gehst auch regelmäßig auf Socials
und tanzt mit verschiedenen Partnern. Abgesehen von den Basisfiguren und den
Grundschritten tanzt du folgende Figuren aus dem „ff“:
• Basisfiguren wie: Tuck turn, Change places, Circle, Promenade, Sweet heart
• 30th Charleston: Tandem, Hand to Hand, Chase
• Swing out + Variationen (Swivels, Switches, Rhythmusvariationen)

Advanced:

Du fühlst dich wohl mit langsamen und schnellen Tempi und denkst nicht mehr viel über Figuren
nach sondern kannst dich beim Tanzen auf die Musikalität konzentrieren? Das sind gute
Vorraussetzungen für dieses Level.